Home  |  Kontakt  |  Impressum  |  Presse

Drolshagen

Drolshagen kann auf eine lebendige Geschichte zurückblicken, die weit vor das Stadtgründungsjahr 1477 zurückreicht. Kirche und Kloster sind eindrucksvolle Baudenkmäler aus dieser Zeit. Sie prägen das Stadtbild noch heute.

Drolshagen_Ortsansicht

Touristinfo im Bürgerbüro Drolshagen

Am Mühlenteich 1
57489 Drolshagen
Tel.: 02761-970-0
Fax: 02761-970-200
buergerbuero@drolshagen.de
www.drolshagen-verkehrsverein.de

Öffnungszeiten:
Montag: 8.00 - 16.00 Uhr (Mittags geschlossen von 12.30 - 14.00 Uhr)
Dienstag: 8.00 - 17.30 Uhr (Mittags geschlossen von 12.30 - 14.00 Uhr)
Mittwoch: 8.00 - 12.30 Uhr
Donnerstag: 8.00 - 17.30 Uhr (Mittags geschlossen von 12.30 - 14.00 Uhr)
Freitag: 8.00 - 12.30 Uhr
Samstag: 10.00 - 12.00 Uhr (Jeden 1. und 3. Samstag im Monat)

Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren
57 kleine und größere Ortschaften gehören zum Drolshagener Land. Es bietet rund 200 km ausgeschilderte Rundwanderwege und zahlreiche Möglichkeiten einzukehren. Ein Wanderparadies, das Sie entdecken sollten! Drolshagen ist eingebunden in ein attraktives, überregionales Radwegenetz, das verschiedensten Ansprüchen gerecht wird. Von hier aus können Sie das Sauerland und das Bergische Land erradeln, sportlich ambitioniert oder mit dem E-Bike.

Natur und Kunst erleben
Ein besonderes Angebot hält Drolshagen für Kreative und Kunstfreunde bereit. Direkt am Listersee liegt die ca. 7 km lange ‚KuLTour’, ein Wanderweg, auf dem über 20 Kunstwerke aus natürlichen Materialien in wunderschöner Landschaft zu betrachten sind. Zwischen Siebringhausen und Essinghausen befindet sich der knapp 5 km lange ‚zeichenKURS’. Dort erhalten Sie an 6 Stationen Anleitungen und Tipps für das Zeichnen in der Natur.

Idealer Standort für Ihre Auszeit in der Natur
In Drolshagen und seinen Ortschaften können Sie gepflegt übernachten – in Hotels, Gasthöfen, Privatpensionen, Ferienwohnungen oder auf dem Campingplatz, ganz wie es Ihren Wünschen entspricht. Die örtliche Gastronomie lockt mit Spezialitäten in gemütlicher Atmosphäre.

Das gibt es auch noch
Der idyllische Listersee lädt ein zu angeln, paddeln, rudern, surfen und natürlich auch schwimmen. Das Drolshagener Natursole-Hallenbad ist bei allen Wetterlagen zu empfehlen. Schon in früher Zeit war Drolshagen ein Knotenpunkt wichtiger Handelswege. Zahlreiche Hohlwege, auch Schlüsen genannt, führten durch die Wälder. Bei Junkernhöh können Sie auf einem Lehrpfad viel Wissenswertes über diese alten Handelswege erfahren.

Ebenfalls sehenswert sind der historische Marktplatz mit den umliegenden Fachwerkhäusern, die Reste der Stadtmauer und das Pfarrhaus, das Geburtshaus des Dichters Heinrich Bone, heute das Heimathaus, und die Waldkapelle Hünkeshohl.

Reisedatum nicht bekannt

 

Sauerland Wetter

wetter-sauerland.de